Über mich

Meine drei Kinder

Isabell Zacharias, der Mensch

Wenn ich nach zwei Tagen Plenumssitzung im Landtag nach Hause komme, vor einem Berg Bügelwäsche stehe und meinen Jüngsten davon zu überzeugen versuche, dass 21:30 Uhr für ihn keine Zeit zum Spielen ist - wenn ich also so richtig auf dem Zahnfleisch gehe, frage ich mich gelegentlich: Wer bin ich eigentlich? Bin ich noch die, die ich sein möchte? Die Antwort: aber ja! Ich bin optimistisch und willensstark, sonst wäre ich nicht in der Politik. Ich bin strapazierfähig, sonst wäre ich nicht in der SPD. Ich bin effizient, sonst würde ich niemals drei Kinder und einen 65-Stunden-Job mit meinen Hobbys Lesen, ins Museum gehen und im Kino Filme gucken unter einen Hut bringen. Ich bin schlagfertig und schnell, und wenn ich mal etwas Unbedachtes sage, tut mir das hinterher ehrlich leid. Das haben mir zum Glück alle, bei denen ich mich schon entschuldigen musste, abgenommen. Charmant und überzeugend bin ich nämlich auch. Alles in allem: Ich bin ok so, wie ich bin.

Foto: Meine drei Kinder

Lebenslauf

Geboren am 31.05.1965 in Husum/Nordfriesland, drei Kinder

Berufsausbildung

  • Mittlere Reife
  • Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft
  • Fachabitur im Abendstudium
  • Studium der Oecotrophologie (FH) mit Diplom-Abschluss

Politischer Werdegang

  • seit März 2007 Vorsitzende des BildungsForums der Sozialdemokratie in München, vorher stellvertretende Vorsitzende
  • seit Juli 2007 Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der München SPD, vorher Beisitzerin im Vorstand der München SPD
  • seit Oktober 2008 Mitglied des Bayerischen Landtags
  • Oktober 2008 - September 2013 hochschul- und migrationspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion
  • Oktober 2008 - September 2013 
stellvertr. Vorsitzende des Ausschusses für Hochschule, Forschung und Kultur im Bayerischen Landtag
  • von Juli 2009 bis Juni 2011 Beisitzerin im SPD Landesvorstand
  • seit Mai 2010 stellvert. Vorsitzende der München SPD
  • seit Oktober 2013 hochschul- und kulturpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion
  • seit Mai 2015 queerpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  • 2001-2008 Jugendhilfsschöffin
  • 2002-2006: Elternbeiratsvorsitzende der Grundschule an der Haimhauserstraße in München
  • 2003-2006 Vorsitzende des Gesamtelternbeirats der Grund- und Hauptschulen in München (GEB)
  • März 2006 bis Januar 2008 Vorsitzende des Grundschulausschusses im Bundeselternrat
  • Juni 2006 bis Juli 2012 stellvertretende Sprecherin Forum Bildungspolitik
  • August 2006 bis März 2007 kommissarische Landesvorsitzende des Bayerischen Elternverbands (BEV)
  • März 2007 bis Dezember 2008 Landesvorsitzende des BEV
  • 2009 bis März 2012 Beisitzerin im Landesvorstand des Bayerischen Elternverbandes
  • Dezember 2009 bis Mai 2012 stellvertr. Vorsitzende AWO Ortsverein Schwabing