#Ausbefristet. Gute Arbeit ist unbefristet!

21.09.2018, 15:00 Uhr | Geschwister-Scholl-Platz, München

Isabell Zacharias (MdL) hat Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jusos, zu einer "Aktion und Diskussion" eingeladen.

Wir wollen sachgrundlose Befristungen abschaffen und alle befristeten Arbeitsverhältnisse einschränken, Sachgrund hin oder her. Kettenverträge mit fadenscheinigen Gründen sind ein Armutszeugnis für jeden Arbeitgeber und passen nicht in ein soziales Bayern. Betroffenen wird jede längerfristige Lebens- und Familienplanung verwehrt. Der Staat könnte mit gutem Beispiel voran gehen, tut er aber leider nicht. Das Gegenteil ist der Fall: Tausende LehrerInnen werden am Ende des Schuljahres entlassen und können nur hoffen, zu Schulbeginn wieder eingestellt zu werden. Qualifizierte ErzieherInnen und PflegerInnen werden nicht nur mit befristeten Verträgen abgespeist, sondern auch schlecht bezahlt. WissenschaftlerInnen hangeln sich von einer befristeten, unsicheren Stelle zur nächsten.

Es gibt zu viele Negativbeispiele. Lasst uns gemeinsam etwas bewegen! Kommt vorbei und unterstützt uns. Nur so kann sich etwas ändern.

Download (Kalenderprogramm)

Teilen